MAKAIO – Aloha Ka Wai

MAKAIO bedeutet auf hawaiianisch „Geschenk Gottes“ und ALOHA KA WAI „Wir lieben das Wasser“. Wer beim Stand-Up-Paddeln übers Wasser gleitet und die Verbundenheit mit der Natur spürt, kann das sicher nachvollziehen. Ein fantastischer Sport, der Kraft, Koordination und Ausdauer trainiert. Der den ganzen Körper beansprucht und zu unvergleichlichen Naturerlebnissen führt – erst recht, wenn er mit einem Sup Board von MAKAIO ausgeübt wird. 

Aufblasbare Stand-Up-Paddelboards für Einsteiger und für Profis. Sehr gute Verarbeitung und cooles Design. Ein Unternehmen aus Deutschland, das für seine Kunden da ist, wenn sie es brauchen. Das alles ist MAKAIO.

 

HOCHWERTIGE SUP BOARDS FÜR FREIZEIT UND WETTKAMPF

Sie sind leicht zu transportieren. Sie sind stabil und hart im Nehmen. Und sie bringen jede Menge Spaß. Aufblasbare Sup Boards – auch Inflatables oder iSUPs genannt – sind die Alternative für alle, die oft und gern mit ihrem Sup Board unterwegs sind und es unkompliziert mögen. Mit dem zusammengerollten Sup Board im Rucksack und einer entsprechenden Sup Board Pumpe geht das ganz einfach. Aber auch Wettkampffahrer schätzen die Vorzüge, die ein iSUP von MAKAIO bietet: Unsere schnellen Race Sup Board X Pro Modelle mit V-Kiel sind für den Wettkampf zugelassen und liefern dabei eine gute Performance.

 

LANGLEBIG UND ZU EINEM FAIREN PREIS

Die Sup Boards von MAKAIO werden bei einem der weltweit vier größten Hersteller produziert. Unser Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen – bei uns bekommt ihr ein astreines Sup Board zu einem fairen Preis. Extrem haltbar, ohne Materialermüdung und mit hoher Biegefestigkeit. Und sollte doch mal etwas nicht ganz nach euren Wünschen sein, sind wir für euch da. Wir kümmern uns um euer Anliegen. Denn die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig.

Gefertigt werden unsere Sup Boards in der Drop-Stitch-Bauweise: Basis sind zwei Denier-Polyester-Gewebebahnen, die übereinandergelegt werden. Tausende von Polyesterfäden werden beidseitig mit den beiden Gewebebahnen vernäht. Vor der weiteren Verarbeitung schneiden wir die so verbundenen Gewebebahnen auf die gewünschte Shape-Form zu. Die Ober-, Unter- und Seitenteile werden jetzt mit PVC schichtweise übereinander gepresst und miteinander verklebt. Alle Nähte und Stöße werden zusätzlich mit einem Nahtband überlappend verklebt und gepresst